fbpx
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Freier Eintritt bei Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Oldenburg

23. Mai - 11:00 - 18:00

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Monat(en) um 11:00 Uhr am Fourth. Tag des Monats stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

kostenlos
freier eintritt bei edith russ haus fuer medienkunst oldenburg

Freier Eintritt statt 2,50 € am vierten Samstag des Monats von 11:00 bis 18:00 Uhr.

Edith Maria Ruß (* 22. Januar 1919 in Hildesheim; † 18. Juli 1993 in Oldenburg) war die Stifterin des Edith-Russ-Hauses für Medienkunst in Oldenburg.Ruß wurde am 22. Januar 1919 in Hildesheim geboren. Im Herbst 1929 zog die Familie nach Oldenburg um. Im Jahr 1939 begann Edith Ruß mit einem Volontariat bei den „Oldenburger Nachrichten“ eine Karriere als Journalistin. Sie übernahm die Schriftleitung der kulturpolitischen Abteilung und wechselte 1941 nach Berlin zum Modemagazin „Hella“, das 1943 kriegsbedingt eingestellt wird. Sie kehrte zurück nach Oldenburg und leitete das Feuilleton der „Oldenburgischen Staatszeitung“. 1945 gab sie ihre mögliche Karriere im Zeitungsbereich auf und begann ein Lehramtsstudium an der Pädagogischen Akademie in Oldenburg. Erfolgreich schloss sie noch mit 53 Jahren ein Zusatzstudium als Sonderschullehrerin ab und unterrichtete bis zu ihrer Pensionierung geistig behinderte Kinder. 1978 wurde die Studienrätin pensioniert. 1990 erkrankte Edith Ruß an Krebs, woran sie am 18. Juli 1993 starb.
Sie interessierte sich zeitlebens für Literatur, Theater, Musik und die bildenden Künste. Sie erwarb ab den 1980er Jahren überwiegend Kleinplastiken. Diese stellte sie der Dauerausstellung „Kunst des 20. Jahrhunderts“ im Augusteum (Teil des Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte) zunächst als Leihgabe zur Verfügung. Nach ihrer Krebserkrankung begann sie, ihren Nachlass zu regeln; die früheren Leihgaben wurden zu Schenkungen. Ihr gesamtes Barvermögen vermachte sie der Stadt Oldenburg mit der Maßgabe, ein Haus für die „Kunst im Übergang ins neue Jahrtausend“ zu erschaffen. So entstand das Edith-Russ-Haus für Medienkunst.

Quelle: Wikipedia

Details

Datum:
23. Mai
Zeit:
11:00 - 18:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Oldenburg
Katharinenstraße 23
Oldenburg,Niedersachsen26121Deutschland

Weitere Angaben

Vergünstigungsart
Freier Eintritt

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Auch wenn wir uns viel Mühe bei der Recherche geben und die Angaben auf einem aktuellen Stand halten, kann es doch mal passieren, dass ein Aktionstag nicht stattfindet. Informiere dich gegebenenfalls auf der Webseite. Diese ist für alle Veranstaltungen und Veranstaltungsorte bei Asopo hinterlegt.